Der Elternrat

Leider fehlt uns (noch) ein Foto des gesamten Elternrats. Hier begrüßt Sie der Elternratsvorstand: Lars Böhme, Daniela Reich und Michael Jacobs (von links nach rechts).


Die nächste Elternratssitzung findet am 9. Dezember 2019 um 19:30 h im Haus C statt.

Die Einladung mit weiteren Informationen finden Sie hier.



Verkehrssituation vor der Schule

Auf der Sitzung im Januar 2019 ging es zum wiederholten Male um die Verkehrssituation vor der Schule.

 

Hierzu hat der Elternrat zwei dringende Bitten an alle Verkehrsteilnehmer (neben der Daueraufgabe gegenseitiger Rücksichtnahme):

1. Eine Bitte an alle Eltern, die Ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen: Setzen Sie Ihre Kinder weiträumig von der Schule entfernt ab, auch wenn es regnet. Die Verkehrssituation in der Walderseestraße und an den Ecken Droysenstraße bzw. Hammerichstraße ist heikel und wird durch kurzzeitig (und an ungünstigen Stellen) haltende Autos noch gefährlicher.

2. Eine Bitte bezüglich der Feuerwehrzufahrt: Halten bzw. parken Sie keinesfalls in der Feuerwehrzufahrt (die in der Walderseestraße durch Halteverbotsschilder markiert ist). Bitte erinnern Sie auch Ihre Kinder daran, dass die Feuerwehrzufahrt freigehalten werden muss, und die Fahrräder anderswo abgestellt werden müssen. Es ist allgemein bekannt, dass dort keine Fahrräder stehen dürfen.


Biikebrennen auf Föhr am 21.02.2020

Unser Schullandheim in Nieblum auf Föhr bietet ein tolles Wochenende rund um das Biikebrennen auf Föhr an:

 

Anreise: Freitag, 21.02.2020

Abreise: Sonntag, 23.02.2020

Verpflegung:

Freitag 17:30 h Grünkohlessen

Sonnabend 8 h Frühstück; 18 h Fischbuffet

Sonntag 8 h Frühstücksbuffet

Pauschalpreis: 90 EUR pro Person (Kinder unter 10 Jahren zahlen nur die Hälfte)

 

Anmeldungen sind bis 14 Tage vor Anreise schriftlich per Fax: 04681-501387 oder per E-Mail: info@schullandheim-foehr.de an Frau Weckenmann zu richten.

Die Vergabe der Zimmer erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Mit der Reservierung ist ie Zahlung des Betrages fällig.


Bus-Anbindung des GO

Wie kürzlich dargestellt wurde die Route des Metrobus 15 geändert, so dass dieser nur noch in Ausnahmefällen an unserer Schule vorbeifährt.

Die Kolleginnen und Kollegen vom Elternrat des Gymnasiums Hochrad haben aber folgende Verbesserungen der Busanbindung unserer Schulen erreichen können (Bus 286; neuer Fahrplan gilt ab 18. März 2019):

  • An den Schultagen wird von montags bis freitags eine neue Fahrt um 13:23 h von S-Bahn Klein Flottbek nach S-Bahn Othmarschen eingerichtet (Parkstraße 13:28 h).
  • Die Fahrt um 14:23 h auf der gleichen Route verkehrt nicht nur freitags, sondern zukünftig montags bis freitags - auch in den Ferien (Parkstraße 14:28 h).

Fahrrad-Diebstahl

Ein unangenehmer Dauerbrenner bleibt weiter das Thema Fahrrad-Diebstahl diskutiert.

 

Gegen professionellen Fahrrad-Diebstahl, von dem viele Schulen betroffen sind, helfen insbesondere folgende Vorsichtsmaßnahmen:

  • Nutzung eines guten (teuren) Schlosses zum anschließen des Fahrrads,
  • Anschließen des Fahrrads an einen festen Gegenstand, insbesondere Fahrradständer (viele Fahrräder stehen frei zugänglich im Eingangsbereich des GO, während vor dem "Künstler-Haus" noch viele Stellplätze frei sind),
  • Fahrrad-Codierung (Polizei oder ADFC ansprechen),
  • Kritischer Blick durch Lehrererinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler